Judo

Judo Kids

Nähere Informationen unter dem Reiter Croco-Jugend auf der Startseite.

 

Judo ab 18J

„…ein moderner Wettkampfsport mit traditionellen Wurzeln!“

Die Übersetzung aus dem japanischen bedeutet soviel wie „der sanfte Weg“, bei dem nicht der Sieg um jeden Preis das Ziel ist, sondern zu siegen, ohne den Partner zu verletzen. Es gewinnt nicht der körperlich stärkste, sondern der, der seine Kraft am besten einzusetzen und die des Gegners am geschicktesten auszunützen vermag.
 
Beim Judo werden Würfe, Haltegriffe, Hebel- und Würgetechniken geübt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist die Fallschule, um mit dem eigenen Körper den Aufprall auf den Boden zu kontrollieren zu können, damit man sich nicht verletzt. Das Ziel der Wurftechniken ist es den Gegner dynamisch aber kontrolliert zu werfen. Mit den Haltetechniken wird der Gegner für eine bestimmte Zeit mit dem Rücken auf dem Boden fixiert. Durch die Hebel- und Würgetechniken zwingt man den Partner durch kontrollierte Bewegungen zur Aufgabe. Der Partner signalisiert seine Aufgabe indem er mit der flachen Hand auf die Matte klopft.
 
Jeder Judoka kann sein eigenes Können von Stufe zu Stufe steigern und dies durch Gürtelprüfungen erfolgreich beweisen.

 

Judo Workout

Richtig betrieben stellt Judo eine „Lifetime-Sportart“ dar. Ein Sport für jedes Alter, der gleichsam von Männern und Frauen ausgeführt wird. 
Ähnlich dem Schwimmen und dem Turnen  wird durch das Judotraining fast die gesamte Muskulatur beansprucht und dementsprechend ausgebildet. Sturzprophylaxe durch das Erlernen der Fallschule, eine funktionelle Stärkung und Erhöhung der Beweglichkeit der Wirbelsäule durch altersgerechtes Erlernen und Ausführen der Judotechniken in kameradschaftlicher Atmosphäre zeichnen das Judo Workout aus.
 
Ideal für Einsteiger und Wiedereinsteiger!!!

Schreibe einen Kommentar