Judo-Nachwuchs legte Kyu-Prüfung ab

Mit einem tollen Geschenk konnten die jüngsten Judoka im Crocodiles in die Sommerferien verabschiedet werden. Alle durfen sich voller Stolz endlich den ersten bzw. zweiten farbigen Gürtel umbinden.
Insgesamt 11 Kinder legten erfolgreich die Judo-Prüfung ab – mit ausgezeichneten Leistungen!
„Es hat richtig Spaß gemacht, euch zuzuschauen…“ war das erste, was Trainerin und Prüferin Elke Trettin-Kardelke äußerst zufrieden den Kindern am Ende der Prüfung sagte. Doch überglücklich waren vor allem die Kinder, die sich jeweils mit einer Rose bei ihrer Trainerin bedankten.

Die Prüfung zum 8. Kyu (Weiß-Gelb-Gurt) bestanden:
Steffen Busker, Mark Arendt, Tom Arendt, Christina Maarfeld, Torge Stüven, Ole Stüven, Insa Stunz

Die Prüfung zum 7. Kyu (Weiß-Gelb-Gurt) bestanden:
Finn-Dorian Bätz, Tjade Stüven, Ron Fleßner, Raik Hieronimus

judo

Zum Foto v.l.n.r./hintere Reihe: Tom Arendt, Steffen Busker, Ole Stüven, Elke Trettin-Kardelke (Trainerin u. Prüferin), Mark Arendt, Christina Maarfeld, Torge Stüven
vordere Reihe: Insa Stunz, Raik Hieronimus, Ron Fleßner, Finn-Dorian Bätz, Tjade Stüven

Schreibe einen Kommentar